Wissens- und Technologietransfer als regionale Gemeinschaftsaufgabe

Gerade die regional stärker verwurzelten kleinen und mittleren Unternehmen sind aufgrund von begrenzten personellen und finanziellen Ressourcen häufig nicht in der Lage, eigene unternehmensinterne Forschung und Entwicklung zu betreiben. Dadurch kommt dem Wissens- und Technologietransfer auf der regionalen Ebene eine verstärkte Bedeutung zu. Ausgehend von diesem Gedanken hat die Landschaft der Herzogtümer Bremen und Verden im Mai 1999 das „Steinbeis-Transferzentrum der Landschaft“ als Mittler zwischen Wirtschaft und Wissenschaft ins Leben gerufen.

Daraus hervorgegangen ist die „Arbeitsgemeinschaft Technologie- und Innovationsförderung Elbe-Weser Region“ (ARTIE). Die innerhalb dieser Arbeitsgemeinschaft verbundenen Landkreise, Städte und  Gemeinden verstehen sich als regionales Netzwerk zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen in der Region. Die Betreuung der Unternehmen erfolgt dabei seit Mai 2006 durch das Transferzentrum Elbe-Weser (TZEW).

Aktuelles

Europäischer Unternehmensförderpreis 2015
ARTIE unter den TOP 10 beim deutschen Vorentscheid
ARTIE-Fachkongress 2014
Tagungsdokumentation zum Download
„Innovationskraft ist ein zentraler Erfolgsfaktor für Unternehmen“
2. ARTIE-Fachkongress empfing mehr als 200 Gäste
Unternehmen mit Innovationskraft
Erstmalige Verleihung des ARTIE- Innovationspreises
2. ARTIE-Fachkongress am 16. Oktober 2014
Mit Innovationen Zukunft gestalten - Aktuelle Trends für Unternehmen und Wirtschaftsförderung
ARTIE - unsere Imagebroschüre
Kompakte Übersicht zur Netzwerkarbeit als Broschüre im Downloadbereich
Startschuss für Technologietransfer im Landkreis Lüchow-Dannenberg
Lüchow-Dannenberg ist neues Mitglied im ARTIE-Netzwerk
ARTIE-Netzwerkarbeit wird fortgeführt
Erfolgreiches interkommunales Kooperationsprojekt zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen in der Region Lüneburg geht in die Verlängerung
Interview zur Netzwerkarbeit der ARTIE
Mitschnitt eines Interviews von heimatLive-TV aus der „heimatHeute“-Sendung vom 14.06.2012 zur Netzwerkarbeit der ARTIE
Unternehmer-Wettbewerb: Ideenkraft trifft Wissenschaft
Leuphana Universität Lüneburg, die ARTIE und das Transferzentrum Elbe-Weser (TZEW) suchen nach den besten Ideen für regionale Rohstoffstrategien
ARTIE auf der EFRE-ESF-Messe 2012
Erfolgreiche Teilnahme der ARTIE als Best-Practise-Beispiel
Positives Fazit aus dem ersten ARTIE - Fachkongress
Über 230 Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung folgten der Einladung
ARTIE-Fachkongress am 15. März 2012
Herausforderungen annehmen: Wissenstransfer und Innovationen im ländlichen Raum
ARTIE-Kooperationspartner treffen sich zur Beiratssitzung
Der neunte Landkreis wird als Mitglied in den Verbund aufgenommen
Hans-Sauer-Preis
ARTIE erreicht eine hervorragende Platzierung