„Treiber und Kümmerer“ – Eine Region macht sich gemeinsam auf den Weg Regionalmanagement Wasserstoff nimmt Arbeit auf

Die Region Nordostniedersachsen ist auf dem besten Weg, eine Modellregion für Wasserstoffwirtschaft zu werden. Das vom Land Niedersachsen geförderte Regionalmanagement hat jetzt seine Arbeit aufgenommen. Zum Auftakt gab es ein großes Treffen der Projektpartner, bei dem die Struktur des Regionalmanagements präsentiert wurde. „Nach einer langen und intensiven Planungsphase sind wir jetzt gut aufgestellt, um erste …

Wasserstoffnetzwerk Nordostniedersachsen erhält Förderung – Regionalmanagement soll Arbeit fortführen

Das Wasserstoffnetzwerk Nordostniedersachsen hat die nächste positive Nachricht erreicht: Das Land Niedersachsen hat den Förderbescheid für das GRW-Regionalmanagement mit dem Schwerpunkt „Wasserstoffwirtschaft“ genehmigt. Damit wird die Zusammenarbeit zwischen den 11 Landkreisen im Amtsbezirk Lüneburg, dem Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg, den Industrie- und Handelskammern (IHK) Stade und Lüneburg-Wolfsburg sowie rund 50 beteiligten Unternehmen auf eine …

ARTIE-Region ist mit dem H2NoN-Wasserstoffnetzwerk Nordostniedersachsen aktiver Teil der Nationalen Wasserstoffstrategie

Deutschland soll Wasserstoffland werden – dies hat die Bundesregierung jüngst mit der Vorstellung der Nationalen Wasserstoffstrategie bekräftigt. Um dieses Ziel zu erreichen arbeiten heute eine Vielzahl von Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft in allen Teilen Deutschlands zusammen und setzen innovative nachhaltige Konzepte für Wasserstofftechnologien und -anwendungen um. Die Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie …

Newsletter H2NoN-Wasserstoffnetzwerk Nordostniedersachsen

Rund um das Thema Wasserstoff hat sich in den vergangenen Monaten einiges bewegt! Um Ihnen die neueren Entwicklungen in unserer Region, die technischen Neuerungen und das Umfeldgeschehen kompakt zu vermitteln haben wir für unser H2NoN-Netzwerk einen ersten Newsletter aufgesetzt, der Sie in loser Reihe über aktuelle Trends informiert: H2NoN-Newsletter 01 (05-2020) Besuchen Sie auch gern …

Hohe Auszeichnung aus Berlin: Wasserstoff-Netzwerk bekommt Förderung vom Bund

Elf Landkreise aus dem ehemaligen Regierungsbezirk Lüneburg werden Modellregion Große Freude beim Wasserstoff-Netzwerk Nordostniedersachsen: Die Elbe-Weser-Region ist am heutigen Donnerstag in Berlin als eine von drei Modellregionen in Niedersachsen ausgezeichnet worden. Die Landesbeauftragte Monika Scherf nahm den Preis gemeinsam mit dem Osterholzer Landrat Bernd Lütjen von Verkehrsminister Andreas Scheuer entgegen. Damit bekommt das Wasserstoff-Netzwerk eine …

Großes Potenzial für Wasserstoffwirtschaft in der Elbe-Weser-Region

Positive Zwischenbilanz der Geschäftsstelle „Projektkoordination Wasserstoff“ beim TZEW Viele Windräder, geologische Besonderheiten und Industrieunternehmen, die schon heute „fossilen“ Wasserstoff erzeugen: Experten sind sich einig, dass die Elbe-Weser-Region großes Potenzial für eine wachsende Wasserstoffwirtschaft hat. Eine positive Zwischenbilanz zogen am (heutigen) Dienstag Vertreterinnen und Vertreter von Land, Kommunen und aus der Wirtschaft bei einem Treffen des …

Förderung für Zukunftsthemen im Amtsbezirk Lüneburg: „Wasserstoffwirtschaft“ und „Technikfolgenabschätzung Elektromobilität“ – Projektträger ist das Transferzentrum Elbe-Weser

Das Transferzentrum Elbe-Weser (TZEW) hatte sich mit zwei Projekten im Rahmen des Landes-Förderprogramms “Regionale Entwicklungsimpulse” beworben, am 04.12.2018 überreichte dazu Birgit Honé, Niedersächsische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung, in Lüneburg die Förderbescheide. Hintergrund „Regionale Entwicklungsimpulse“: Das Land Niedersachsen stellt im Jahr 2018 einmalig mit dem Programm “Regionale Entwicklungsimpulse” Mittel zur Verfügung, die …